Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Baustufe III+IV (2010-2013)

Baustufen III + IV: Errichtung der Verfahrensstufen Gasreinigung und Kraftstoffsynthese
1

 

Die ersten Erdarbeiten zur Vorbereitung der Fundamente für die Anlagen zur Gasreinigung und Kraftstoffsynthese beginnen Ende 2010. Zur gleichen Zeit wird der Rohbau für die Baustufe II  errichtet.

 

 

Die Fundamente werden im Februar 2011 gesetzt. Gleichzeitig laufen die Arbeiten am Stahlbau der Baustufe II.

 

 

 

2
1

 

 

Im März 2011 beginnen die Stahlarbeiten im Bauabschnitt III+IV mit der Treppenkonstruktion.

 

 

 

 

Der technologische Stahlbau für die Syntheseanlagen wird errichtet. Gleichzeitig beginnt die Ausrüstung der Baustufe II mit technologischen Anlagenkomponenten.

 

 

 

2
1

 

 

Im Juli 2011 wird der Stahlbau mit der Dachkonstruktion abgeschlossen. Im Vordergrund wird das Montagezelt aufgestellt, in dem die technische Ausrüstung zur Montage vorbereitet wird.

 

 

 

 

 

Der Einbau der technischen Ausrüstung beginnt. Das Gebäude zur Synthesegaserzeugung wird mit Wandelementen verkleidet.

 

 

 

Flugstromvergaser-Gebäude
Flugstromvergaser-Gebäude

 

Mit einem der Reaktoren erfolgt die Anlieferung und Montage der Großkomponenten in die Syntheseanlage (Oktober 2011). Zwischen Baustufe II und III+IV wird ein Containeraufbau zur Aufnahme der Gasreinigung errichtet.

 

 

 

 

 

 

Ende 2011 werden die Montagearbeiten abgeschlossen und damit gleichzeitig die mechanische Fertigstellung der Baustufen II, III und IV erreicht.

 

 

 

Flugstromvergaser-Gebäude
Einzelprüfungen

 

 

Es folgen die Funktionsprüfungen, in denen die Einzelkomponenten und Teilsysteme in Betrieb gesetzt werden.

 

 

 

 

 

Nachdem zuvor die Vergasungsstufe in Betrieb gesetzt wurde, erfolgt im Juli 2013 auch die erfolgreiche Inbetriebsetzung der Syntheseanlagen mit Flaschengas der Firma LINDE.

Inbetriebnahme

 

 

© KIT 2016